Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-469

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

Inhalt

Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand der Geschehnisse in Wertingen.

Rathaus Wertingen

20170522 kreiskliniken dillingen wertingenIn den letzten 12 Jahren haben die Mitglieder des Vereins der Freunde des Krankenhauses Wertingen knapp 330.000 Euro an Geldern dem Kreiskrankenhaus Wertingen zur Verfügung gestellt.

Sowohl der Geschäftsführer Uli-Gerd Prillinger als auch der Vorsitzende des Förder-vereins Willy Lehmeier würdigten diese außer-gewöhnliche Leistung bei der Mitgliederver-sammlung am Kreiskrankenhaus in Wertingen.

Chefarzt Dr. Thomas Moehrke ging in seinem Vortrag auf den Klinikalltag ein. Das System Krankenhaus befindet sich im ständigen Wandel. Flexibilität wird in allen Bereichen zu-nehmend wichtiger. Das Krankenhaus in Wert-ingen reagiert darauf und verbessert kontinuier-lich die Behandlungsabläufe.
„Die bauliche Entwicklung kann sich sehen lassen“, so Geschäftsführer Uli-Gerd Prillinger. War es 2011 der Abschluss und die Inbetrieb-nahme des Bauabschnittes II mit einem neuen Funktionstrakt und neuem Bettenhaus, kamen 2014 ein Parkplatz und das Therapiezentrum Gantze auf der grünen Wiese hinzu. 2015 entstanden neue Praxisräumlichkeiten für das Wirbelsäulenzentrum Nordschwaben, das Orthopädiezentrum ORTHix und die Chirurgi-sche Ambulanz. 2016 entstand mit dem Bauab-schnitt III das neue Bettenhaus.
Prillinger betont die Wichtigkeit des Vereins: Mit seiner Hilfe konnte ein Röntgensystem ange-schafft werden. Die Kapelle wurde saniert, die Eingangshalle mit Patientenaufnahme, Kiosk und Cafeteria wurden umgestaltet.
Vorsitzender Lehmeier dankte dem gesamten Personal am Kreiskrankenhaus für ihre außer-ordentliche Leistungsbereitschaft. Es ist aner-kennenswert, dass bei schwierigen Rahmenbe-dingungen eine umfassende und regionale Ge-sundheitsversorgung angeboten werden kann. Abschließend dankte er den Mitgliedern für ihr Kommen und ihre finanzielle Unterstützung.

Bei der Aktion „Freunde werben Freunde“ des Krankenhausfördervereins konnte Margit Heindl aus Buttenwiesen gleich zwei neue Mitglieder für den Verein der Freunde des Krankenhauses Wertingen e. V. begeistern. Als Dankeschön erhielt sie vom 1. Vorsit-zenden einen Einkaufsgutschein über 50,00 €, den sie in teilnehmenden Wertinger Geschäften einlösen darf. Unser Bild zeigt (v. l. n. r.) Oberarzt Dr. Thomas Moehrke, Margit Heindl mit Enkelin Franceska, 1. Vorsitzender Willy Lehmeier, Schriftführer Alfred Schneid und den Geschäftsführer der Kreiskliniken Dillingen-Wertingen Uli-Gerd Prillinger.